Italienische Crostatini


Bald ist die Fastenzeit vorbei, dazu passt unser leckeres Rezept für italienische Crostatini. Und so gelingen die kleinen Gaumenfreuden:

Rezept Mürbteig
300 g Mehl
100 g feiner Zucker
¼ TL Salz
125 g Butter
1 Ei, groß
2 Eigelb, groß

Füllung
Marmelade nach Geschmack (z.B. Marille / Aprikose, Kirsche, Waldbeer, Himbeer,…) oder/und die bekannte Schokocreme

Und so gelingts:
1. Backofen auf 175° C Umluft vorheizen. Die Butter zum Bestreichen der Förmchen in einem kleinen Topf bei niedriger Hitze schmelzen. Die Tartelette-Förmchen bzw. das Muffinblech gründlich mit der zerlassenen Butter bestreichen.
2. Für den Mürbteig Mehl, Zucker und Salz in einer großen Rührschüssel vermischen. Die Butter in kleine Stücke schneiden und dazu geben, ebenso das Ei und die zwei Eigelb. Entweder von Hand oder mit dem Knethaken der Küchenmaschine auf niedriger Stufe zu einem glatten Teig kneten. Den Teig etwa eine halbe Stunde im Kühlschrank kühlen.
3. Den gut gekühlten Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche nicht zu dünn ausrollen; der Teig sollte etwa 3 mm dick sein. Mit einem runden Keksausstecher Teigscheiben ausstechen und in die Förmchen setzen. Die Teigscheiben sollten bis zum Rand der Förmchen reichen und dürfen auch etwas darüber hinaus reichen. Besser zu groß als zu klein, denn dann haben eure Crostatini einen hübschen Rand!
4. In jedes Crostatini etwa einen knappen Esslöffeln einer Füllung eurer Wahl setzen.
Den restlichen Mürbteig erneut kurz kneten und ausrollen, dann dünne Streifen daraus schneiden und die Crostatini damit belegen: Ein Streifen längs, einer quer, dann wieder einer längs und einer quer. So erhaltet ihr ein hübsches Gittermuster.
5. Die Crostatini 22-25 Minuten backen, bis sie goldbraun sind. Behaltet sie dabei im Auge – jedes Backrohr ist unterschiedlich, sie sollten nicht zu dunkel werden! Aus dem Backrohr nehmen und komplett auskühlen lassen.
6. Die Crostatini aus den Förmchen nehmen und üppig mit Staubzucker bestreuen.

Guten Appetit!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.