Lachs-Schiffchen mit roten Linsen


IMG_4550Pünktlich zum Wochenende ein neues Rezept: leckere Lachs-Linsen-Päckchen! Ihr benötigt für 2 Personen:

2 Lachsfilets
250g Karotten
1 Bund Frühlingszwiebeln
1 EL Öl
180g rote Linsen
200ml heiße Gemüsebrühe
1 frische Bio-Zitrone
scharfes Currypulver
1/2 Bund Petersilie
Zimt

Und so gehts: Karotten putzen und schälen und in Scheiben schneiden. Die Frühlingszwiebeln säubern und schräg in Ringe schneiden. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Karotten und die Zwiebelringe ca. 3 Minuten anbraten, salzen und pfeffern. Die roten Linsen mit Zimt und Curry mischen und in die Pfanne geben. Brühe unterrühren und zugedeckt bei milder Hitze rund fünf Minuten quellen lassen, ggf. noch etwas Brühe nachgießen, damit die Angelegenheit nicht zu trocken wird. Die Zitronenschale fein abreiben und die Petersilie hacken. Den Lachs rundum salzen und pfeffern und mit der Petersilie und der Zitronenschale bestreuen.

Die Linsen auflockern und jeweils in die Mitte von 2 Bögen Backpapier verteilen und den Lachs oben drauf setzen. Die Zitrone halbieren, in Scheiben schneiden und auf dem Lachs verteilen. Das Backpapier wie ein Bonbon darüber zusammen falten und die Enden fest zudrehen. Anschließend im Backofen bei 200 Grad Oberhitze für ca. 15 Minuten fertig backen.

Guten Appetit!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.